Herzlich willkommen auf der Homepage der IGS Hermeskeil.

→ Informationen zu Corona

 

DELF-AG und DELF-Zertifikate in besonderen Zeiten

Veröffentlicht am 26.04.2021

Von Februar bis Mai 2020 haben sich wieder Schülerinnen und Schüler der IGS Hermeskeil auf die DELF-Prüfungen vorbereitet. Während die ersten Treffen noch in Präsenz an der IGS stattfanden, gab es später nur noch Lernen online. Am Samstag, den 9. Mai fanden mit Masken die schriftlichen Prüfungen mit zentral gestellten Aufgaben zum Hörverstehen, Leseverstehen und Schreiben statt, die anschließend das Institut Français auswertete. Am 29. Mai unterzogen sich alle DELF-SchülerInnen in Trier der mündlichen Prüfung am Auguste-Viktoria-Gymnasium, die von französischen Muttersprachlern durchgeführt wurde. Obwohl die Prüflinge nach den Sommerferien erfuhren, dass sie bestanden haben, dauerte es bis zum Frühjahr 2021, bis alle Urkunden an die IGS geschickt und dann auch nur einzeln überreicht werden konnten. Das lange Warten hat sich gelohnt, die Ergebnisse zeigen die guten Französischkenntnisse der DELF-Kandidaten.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser zusätzlichen Qualifikation an Pierre Holzapfel und Nikita Ochs (A1-Niveau), Lina Herber (die zurzeit ein Auslandssemester in den USA verbringt und in Orlando in Florida die Schule besucht) und Marius Hübschen (A2 Niveau) als auch Vanessa Lutsch, Anna Zonker sowie Patrick Weber (B1 Niveau).

Der Erfolg motiviert zu weiteren Qualifikationen, denen sich Marius Hübschen und Anna Zonker bereits in der neuen DELF-AG angeschlossen haben, um für die nächst höheren Prüfungen (B1 und B2 Niveau) zu lernen.

Preistraeger_DELF.jpg

Zurück