Abschlüsse und Übergänge an der Integrierten Gesamtschule Hermeskeil

  

Die IGS Hermeskeil bietet für alle Schülerinnen und Schüler alle Schulabschlüsse an: die Berufsreife, den Qualifizierten Sekundarabschluss I, die Fachhochschulreife (schulischer Teil) und das Abitur. Mit der Entscheidung für einen bestimmten Schulabschluss bzw. für den Übergang in die Oberstufe müssen innerhalb der leistungsdifferenzierten Mittelstufe bestimmte Leistungsanforderungen erfüllt werden. Das Aufsteigen in den nächsten Jahrgang schließt i. d. R. den vorherigen Schulabschluss ein. Für den Übergang von der 9. in die 10. Klasse wird erstmalig eine Versetzung notwendig. Alle Abschluss- und Übergangsbestimmung sind in der Übergreifenden Schulordnung (ÜSchO) von Rheinland-Pfalz nachzulesen. Die Abschlüsse innerhalb der Oberstufe sind durch die Landesverordnung über den Erwerb der Fachhochschulreife (LV FH-Reife) bzw. die Abiturprüfungsordnung (AbiPrüfO) geregelt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Kirsch (Stufenleiter 9/10) oder Herrn Baldes (Leiter der Oberstufe)!