Herzlich willkommen auf der Homepage der IGS Hermeskeil.

→ Informationen zu Corona

 

Maskenpflicht und Regelungen zum Sportunterricht

Veröffentlicht am 26.10.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ich hoffe, Ihr alle hattet erholsame Ferien und startet von heute an wieder voller Tatendrang in die nächste Etappe des Schuljahres. Hierbei ist zu beachten, dass ihr von heute an die Mund-Nasenschutz-Masken auch im Unterricht tragen müsst. Konkret bedeutet dies, dass es derzeit eigentlich keine Phasen mehr gibt, in denen Ihr die Bedeckung abnehmen dürft. Dies ist aus pädagogischer Sicht sicherlich zu bedauern, gehen hiermit für den Lernprozess und für das soziale Miteinander wichtige Dinge verloren oder werden erschwert, u.a. die Bedeutung von Mimik und die Aussprache, v.a. in den Fremdsprachen. Dennoch ist es so, dass sich der Landkreis Trier-Saarburg auf der Grundlage einer durch das Bildungsministeriums vorgegebenen Regelung im Rahmen einer Task-Force hierfür entschieden hat, weil das Infektionsgeschehen derzeit eine Dynamik hat, bei die Gefahr droht, dass die Zahlen der Infektionen unkontrollierbar werden, damit auch die Anzahl schwerer Verläufe, die im Krankenhaus behandelt werden müssen, und letztlich auch die Zahlen derjenigen, die an einer Corona-Infektion sterben können.

Dennoch ergibt sich aus dieser Regelung eine Neubetrachtung des Verhaltens zum Essen und Trinken. Daher gilt: Auf den Fluren in den Pausen oder Freistunden darf nicht gegessen und getrunken werden, das gilt auch für die Aufenthaltsbereiche der MSS. Gegessen und getrunken werden darf nur noch in den Pausen im Unterrichtsraum, wenn die Fenster geöffnet sind und sich die Schülerinnen und Schüler an ihrem Platz befinden. Auch auf den Pausenhofanlagen darf die Maske zum Essen und Trinken abgenommen werden, wenn ein ausreichender Abstand zu den Mitschülern besteht. Sofern Ihr im Unterricht das Bedürfnis habt, etwas zu trinken, fragt bitte eure Lehrerin oder euren Lehrer.

 

Die Maskenpflicht bedingt auch, dass der Sportunterricht derzeit nur theoretisch stattfindet, bis andere Regelungen gelten. Daher ist es nicht notwendig, Sportsachen mitzubringen, bis euer Sportlehrer oder Klassenlehrer etwas Anderes sagt. Und daher entfallen auch die Sport-AGs.

 

Mit der Bitte um Beachtung,

 

Dr. Christian Schmidt

(Schulleiter)

Zurück