HERZLICH WILLKOMMEN

auf der Homepage der

IGS Hermeskeil.Überprüft durch SIWECOS

 

 

 

 

4000 Euro für einen guten Zweck – IGS Hermeskeil führt Spenden-Wandertag für Region durch

Veröffentlicht am 17.09.2018

„Laufen für den guten Zweck!“, das kennt man: Spendenläufe der verschiedenen Art, abgerechnet nach einer bestimmten Anzahl an Kilometern oder Runden, werden an Schulen immer mal wieder durchgeführt. Der Sport ist das Mittel für einen guten Zweck, beispielsweise für das rheinland-pfälzische Partnerland Ruanda.

Die Integrierte Gesamtschule Hermeskeil ging am vergangenen Freitag einen etwas anderen Weg. Das Wandern war hier das gewählte Mittel für den guten Zweck, der allerdings nicht fernab in Afrika, sondern direkt in der Region Hochwald liegt. Und so starteten bei idealem Wanderwetter über 700 Schülerinnen und Schüler in sternförmige Richtung von der Schule aus los, um gegen Mittag wieder hier zu sein und somit die Bedingung für den Spendenzweck erfüllt zu haben. Diese Bedingung und das weitere Prozedere der Sternenwanderungen wurde den freiwilligen Unterstützern im Elternhaus, in der Fußgängerzone und im Bekanntenkreis vorher erklärt und die Lernenden der IGS Hermeskeil baten um eine kleine Unterstützung für diese Aktivität. So wanderten die Kleinen bis zum Waldspielplatz in Hermeskeil, die Jahrgänge der Mittelstufe waren in Richtung Reinsfeld oder Grimburg unterwegs und die Oberstufe machte sich auf den Weg an den Primstalstausee. Viele tausende Kilometer kamen somit zusammen und diese Leistung wurde von den Spendern in der Regel pauschal belohnt, so dass ein Spendenergebnis von mehr als 4000 Euro zusammenkam.

Von dieser Summe werden nun direkt 40 Prozent an der Förderverein der Schule gehen, damit dieser die vielfältigen schulischen Aktivitäten wie Exkursionen und Anschaffungen weiterhin in vollem Umfang unterstützen kann. Der andere Teil der Einnahmen wird über das Aktionsbündnis „Direkt für Kinder“ auf Antrag an bedürftige Kinder und Familien aus der Region Hochwald vergeben, um damit das notwendige Paar Turnschuhe, den Klavierunterricht, die Schwimmschule u.v.m. zu bezahlen. Aus der Region für die Region also!

„Eine tolle Aktion“ befand auch Schulleiter Dr. Christian Schmidt, der sich gemeinsam mit den Verantwortlichen der Aktion „Direkt für Kinder“ bei den unzähligen Unterstützern bedankte und den wandernden Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern zu deren herausragenden Leistungen gratulierte. „Eine tolle Aktion“ fanden auch viele Schüler, die – nach der Anstrengung erschöpft und teilweise mit leichten Blessuren an den Füßen – erfahren konnten, wie durch viele kleine Spenden eine so große und großartige Summe herauskommt und wie leicht das Helfen manchmal sein kann.

 

Spenden-Wandertag

Schülerinnen und Schüler der IGS Hermeskeil überreichen mit Schulleiter Dr. Christian Schmidt den Scheck über 4000 Euro an Frau Wingenfeld von Aktion „Direkt für Kinder“.

Zurück