Herzlich willkommen auf der Homepage der IGS Hermeskeil.

→ Informationen zu Corona

 

Berufsorientierungstage an der IGS

Veröffentlicht am 20.09.2022

Vom Mittwoch, 14. bis Freitag, 16. September fanden an der IGS Hermeskeil die Berufsorientierungstage für die 10. Klassen statt. Die Schülerinnen und Schüler hatten am Mittwoch die Gelegenheit, die Arbeit der Handwerkskammer kennenzulernen und sich in Vorstellungsgesprächen zu üben. In zwei Gruppen führten sie Rollenspiele mit Frau Lehnen (Berufswahlkoordinatorin) und Frau Swenne (Stufenleitung 9/10) durch und übten reale Vorstellungsgespräche mit den Personalreferenten Tina Klein und Darius Straub der Firma Nestle Wagner aus Otzenhausen. Dabei erhielten die Schülerinnen und Schüler wertvolle Tipps von den beiden Vertretern der Firma. Die Grundlagen zu Vorstellungsgesprächen haben die Jugendlichen im Vorfeld bereits mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern erarbeitet. Außerdem stellten zwei Ausbildungsbotschafter der Handwerkskammer ihre Berufe als Tischlerin und Straßenbauer vor, wobei die Schülerinnen und Schüler intensive und spannende Einblicke erhielten und die Möglichkeit hatten, Fragen zu stellen.

Der Donnerstag stand ganz im Zeichen der Wahlpflichtfächer. So erkundeten die Jugendlichen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern vielfältige Betriebe und Berufsmöglichkeiten aus den verschiedenen Fachbereichen– von der Bundeswehr in Idar- Oberstein (WPF Leben mit der Umwelt) über Jobs in Luxemburg und Frankreich (WPF Französisch) , wurde auch der IT-Bereich der FH in Trier (WPF Leben in der digitalen Welt) erkundet bis hin zur Änderungsschneiderei Sümbül (WPF Leben mit Kunst) , der Firma TEBA (WPF Leben in der Wirtschaft), der Rettungswache und der Physiotherapiepraxis Weinand in Hermeskeil (WPF Leben in Gesundheit und Bewegung).

Das Digitale Berufsinformationszentrum (Digi BIZ) wurde den Schülerinnen und Schülern am Freitag von zwei Vertretern der Agentur für Arbeit nähergebracht. Anschließend konnten die Jugendlichen aus fünf verschiedenen Workshops auswählen: Die Firma KOMAGE aus Kell bot einen Metallworkshop an, in dessen Verlauf die Jugendlichen Armbänder herstellten und Ringe personalisierten. Bei Ausbildungscoach Gerd Kiefer von der Handwerkskammer Trier produzierte jeder Teilnehmer ein eigenes Solitär-Spiel aus Holz. Die Seezeitlodge aus Gonnesweiler stellte die Berufe Koch/Köchin, Bäcker/in, Hotelfach und Kosmetiker/in vor und die Schülerinnen und Schüler konnten Cupcakes verzieren, lernten die Herstellung von Sorbet, wie man einen Tisch fachmännisch eindeckt und hatten die Möglichkeit, sich gegenseitig die Hände zu peelen und die Fingernägel zu verschönern. Die KiTa Adolf-Kolping stellte ihre Arbeit und die tiergestützte Therapie vor, indem die Jugendlichen mit den beiden Therapiehunden Frieda und Lanee arbeiteten.

Die IGS Hermeskeil bedankt sich ganz herzlich für die hilfreichen Tipps von Arbeitsagentur und Handwerkskammer und bei allen teilnehmenden Betrieben, die unsere Schülerinnen und Schüler in diesen drei Tagen begleitet haben.

BOTageIGS_2022.jpg

Zurück